SERI Beiträge in neuem Buch zu “Ökologischer Steuerreform”

Buchcover

Kürzlich wurde das Hauptergebnis des petre; Projektes präsentiert. Das Buch “Environmental Tax Reform (ETR). A Policy for Green Growth” wurde im Verlag Oxford University Press publiziert und von Paul Ekins und Stefan Speck herausgegeben. SERI trug zwei Kapitel zu diesem Buch bei.

Im petrE Projekt lag der Arbeitsschwerpunkt von SERI auf globalen Themen, die mit Ressourceneffizienz und den weltweiten ökologischen und ökonomischen Auswirkungen der Einführung einer Ökologischen Steuerreform. Die zwei Kapitel von SERI in diesem Buch beschäftigen sich daher auch mit der globalen Ebene:

1. “European Resource Use and Resource Productivity in a Global Context”; von Stefan Giljum, Christian Lutz, Ariane Jungnitz, Martin Bruckner und Friedrich Hinterberger. Dieses Kapitel präsentiert Materialflüsse auf weltweiter Ebene und analyisert die Ressourceneffizienz verschiedener Weltregionen in einem globalen Kontext.

2. “Global Economic and Environmental Impacts of an ETR in Europe”; von Stefan Giljum, Christian Lutz and Christine Polzin. Auf Basis der Szenarienrechnungen, die im petrE Projekt durchgeführt wurden analysiert dieses Kapitel die ökonomischen und ökologischen Konsequenzen der Einführung einer Ökologischen Steuerreform in Europa und anderen OECD Ländern.

Mehr Informationen zu diesem Buch finden sie hier.

Leave a Reply

*

 

Highlight

SERI Infomail | Archive
* required field